Fragen & Antworten

Fragen & Antworten

Fotografierst Du nur Hochzeiten?

Nein, ich mache auch normale Shootings. Am liebsten fotografiere ich Paare. Aber natürlich sind auch Einzelfotos und Gruppenfotos möglich! Reine Babyfotografie biete ich nicht an. Alle Angebote findet ihr hier.

Fotografierst du auch an Wochenenden oder Feiertagen?

An den Wochenenden bin ich ja meistens auf Hochzeiten unterwegs. Die Samstage fallen also schonmal meistens weg. Die Sonn- und Feiertage möchte auch ich gerne mit meinen Freunden und meiner Familie verbringen. Ich denke, vor allem in den Sommermonaten, in denen es später dunkel wird, kann man auch unter der Woche ein Shooting einrichten. Natürlich gibt es auch Ausnahmefälle, ich gebe zum Beispiel gern spontan bei Facebook oder Instagram bekannt, wenn ein Termin ausfällt oder ich doch an einem Sonntag einen Termin vergeben kann.

Ich brauche nur 10 Fotos. Wird das Shooting dann günstiger?

Nein. Ich bearbeite gerne alle verwertbaren Fotos, die während des Shootings entstehen. Einerseits entstehen nunmal besonders viele schöne Bilder bei einem Shooting, und diese möchte ich euch nicht vorenthalten. Außerdem findet ihr womöglich andere Bilder schön, als ich es tue. Deswegen bekommt ihr alle Bilder bearbeitet und könnt frei entscheiden, welche eure Favoriten sind.

Wie lange im Voraus sollten wir einen Fotografen für unsere Hochzeit buchen?

Prinzipiell gilt: Je früher, desto besser. Solltet Ihr Interesse haben, dass ich eure Hochzeit fotografisch begleiten soll, könnt Ihr gerne unverbindlich anfragen. Der Termin kann gerne eine Zeit lang reserviert werden und wir klären dann alles Weitere ab. Aus Erfahrung kann ich Euch aber raten (da die meisten Hochzeiten ja in der Sommersaison stattfinden), Euch im Vorjahr zu informieren.

Was tun wir, wenn es am Shooting (Hochzeits-) Tag regnet?

Dafür gibt es natürlich tolle Alternativen! Wie wäre zum Beispiel ein Fotoshooting in einer Gärtnerei, der Kirche Eurer Hochzeit oder mit Regenschirm? In meinem Wedding Guide, als auch im Gespräch kann ich euch gerne Alternativen nennen.

Wo werden die Fotos gemacht?

Natürlich sollen Euch die Fotos gefallen und Ihr könnt gerne Wünsche zur Location äußern! Ideal wäre es, wenn bei der Location gute Lichtverhältnisse sind. Wenn beispielsweise ein paar Bäume und andere Dinge da sind, die notfalls zu hohe Sonne etwas abdämpfen und gegenteilig auch nicht zu viel Schatten, falls das Wetter nicht so gut ist. Ansonsten kenne ich im Kreis Kreuztal und Siegen einige hübsche Fleckchen, an denen ich auch das Licht gut einschätzen kann und die abwechslungsreich sind. Vom Wald bis zum See ist da einiges bei.

Was soll ich nur anziehen?

Die Frage aller Fragen, vor allem für Euch Mädels da draußen! Gerne könnt Ihr mehrere Outfits mit zum Shooting nehmen. Ich empfehle immer gern einfarbige, natürliche Kleidung. Zum Beispiel eine schöne Jeans oder eine andere Hose, eine einfarbige Bluse oder ein Top mit Cardigan und dazu evtl. ein schöner Schal? Gerne helfe ich Euch bei der Auswahl! Muster sind dezent auch eine schöne Sache, aber können auch schnell vom Motiv, also von Euch ablenken. Und die Jungs machen im (gerne auch einfarbigen) Hemd, Pullover oder sogar Anzug eine gute Figur!

Um welche Uhrzeit sollen wir fotografieren?

Das hängt ganz von der Jahreszeit ab. Wenn es halbwegs wolkenfrei ist sind Bilder während bzw. vor dem Sonnenuntergang toll. Das ist im Winter natürlich viel früher als im Sommer. Den Sonnenuntergang kann man aber im Internet auf die Minute genau anzeigen lassen. Ansonsten kann man auch vor- oder nachmittags fotografieren. Generell gilt aber: Nicht unbedingt genau um die Mittagszeit weil die Sonne dann wirklich sehr hoch steht.

Ich trage eine Brille – Sollte ich die beim Shooting ausziehen?

Ihr sollt euch wohl fühlen. Fühlt ihr euch mit Brille wohl, lasst sie auf. Bei manchen Posen wirkt es natürlich schöner, wenn die Brille als evtl. störendes Element nicht vorhanden ist. Aber das kann man auch super am Shootingtag schauen.

Wie lange dauert es, bis ich die fertigen Fotos bekomme?

In der Regel solltet Ihr die Fotos nach spätestens 14 Tagen vorliegen haben. Meist geht es aber sehr viel schneller und ihr habt sie bereits nach wenigen Tagen!

Machst Du auch Studio-Fotos?

Nein. Ich liebe natürliche Bilder, die in der Natur oder wenigstens mit natürlichem Licht entstehen. Diese ungestellten, emotionalen Bilder sagen meiner Meinung viel mehr aus, als Studiofotos.

Machst du auch ganz bestimmte Fotos und eine bestimmte Bildbearbeitung, wenn wir uns das wünschen?

Grundsätzlich gilt: Ihr müsst euch mit eurem Fotografen wohl fühlen. Wenn euch mein Stil gefällt, freue ich mich sehr, mit euch arbeiten zu dürfen. Das bedeutet aber auch, dass ihr mich „mein Ding machen lassen“ müsst. Wünscht ihr euch bestimmte Posen, können wir die natürlich gerne umsetzen. Eine grobe Richtung, was für ein Bildstil euch gefällt könnt ihr mir natürlich auch sagen. Ist das aber mit meiner Arbeit und meinem Stil nicht wirklich vereinbar, solltet ihr euch vielleicht für einen anderen Fotografen entscheiden. Schwarz-weiße Fotos, bei denen nur die Lippen rot sind, sind beispielsweise gar nicht mein Ding. Entsprechend biete ich das auch nicht an. Mein Stil steht für Natürlichkeit und Emotion. Und wenn euch das auch gefällt, freue ich mich sehr auf euch!

Keines der Pakete passt zu mir. Machst Du auch individuelle Shootings?

Die Pakete sind so geschnürt, dass eigentlich für jeden etwas dabei sein sollte. Solltet Ihr eine besondere Anfrage haben, könnt Ihr diese natürlich gerne loswerden und dann schauen wir mal, was zu Euch passt!

Ich habe Interesse an einem Shooting. Wie gehe ich jetzt vor?

Es freut mich erst einmal, dass Dir meine Bilder gefallen! Gerne kannst Du Dich bei mir melden und ggf. schon direkt Deine Wünsche äußern! Alles Weitere klären wir dann per E-Mail oder telefonisch ab.